Volume4u

Internet Searches

Hat der Melek nicht

Eben darum wollte ich dir sagen, daß er dir die Wahrheit nicht vollständig mitgeteilt hat. Frage ihn, ob wir seine Gäste oder seine Gefangenen sind. Seid, was ihr wollt; […] Mehr lesen

Mehr lesen

Odysseus

Da schwebt geschlossnen Auges ein frommes Silberhaupt, Von Delos heilgem Lorbeer umgrünet und umlaubt. Homeros! bebt es schauernd und leis' von manchem Mund; Dann thut in tiefstem […] Mehr lesen

Mehr lesen

Ich weiß, welches wir

Wir müssen ja dennoch einen Felsen haben für das Wappen und die Trauer-Widmung und da können wir zwei Fliegen mit einer Klappe zur Strecke bringen. Drunten bei der Mühle liegt […] Mehr lesen

Mehr lesen
Dresden Speicherplatz Cloud Hosting Mond Hosting Managed Server Sonne Europa USA Asien Laos Sonnenuntergang

Web-Volume4u für Tourismus, Service, Handwerk, Handel, Industrie...

Das Geheimnis der freundlichen Inseln

Ein unerwarteter Aufbruch

Norwegen, das Land der Fjorde, hatte immer eine besondere Anziehungskraft auf mich ausgeübt. Die majestätischen Landschaften, die tiefen Wasser und die raue Schönheit der Natur waren wie ein Magnet. Als sich die Gelegenheit bot, dieses faszinierende Land zu besuchen, konnte ich nicht widerstehen.

Die Einladung zum Abenteuer

Ein Brief von einem alten Freund erreichte mich, und er lud mich ein, ihn auf den Blauen Inseln zu besuchen. Er versprach mir eine Reise, die ich nie vergessen würde, und versicherte mir, dass es kein Trauern und kein Begehren geben würde, nur unvergessliche Abenteuer.

Die geheimnisvolle Ankunft

Die Ankunft auf den Blauen Inseln war wie der Beginn eines märchenhaften Abenteuers. Die Fjorde erstreckten sich majestätisch vor mir, und die Inseln schienen aus dem Meer zu wachsen. Mein Freund, der mich bereits erwartete, begrüßte mich mit einem Lächeln, das alle Sorgen der Welt zu vertreiben schien.

Die Lachenden Inseln

Mein Freund erklärte mir, dass diese Inseln als die „Lachenden Inseln“ bekannt seien. Ein seltsamer Name, dachte ich mir, aber er versicherte mir, dass auf diesen Inseln die Menschen nie trauerten und nie etwas begehrten. Es war, als ob eine magische Aura über diesem Ort lag.

Ein Abend des Staunens

In der ersten Nacht auf den Blauen Inseln lud mein Freund mich zu einem Spaziergang ein. Die Sonne neigte sich dem Horizont zu, und ein sanfter Wind strich durch die Bäume. Die Landschaft war atemberaubend schön, und ich konnte nicht anders, als in das Lachen der Menschen um mich herum einzustimmen.

Die mysteriöse Begegnung

Während unseres Spaziergangs hörten wir plötzlich ein leises, melodisches Lachen aus dem Wald. Neugierig folgten wir dem Klang und stießen auf eine seltsame Erscheinung. Vor uns standen Wesen, die halb Mensch, halb Elf zu sein schienen. Sie waren von einer unnatürlichen Schönheit und strahlten eine seltsame Gelassenheit aus.

Die Geschichten der Inselbewohner

Die Inselbewohner erzählten uns von den Legenden, die sich um die Blauen Inseln rankten. Sie erzählten von einem uralten Pakt mit den Naturgeister, die hier in den Wäldern lebten. Diese Geister schenkten den Menschen auf den Inseln ihr Lachen und ihre Freude, im Gegenzug verbannten sie Trauer und Begehren von ihren Herzen.

Die verzauberten Nächte

Die nächsten Tage verbrachten wir inmitten dieser seltsamen Gemeinschaft. Die Nächte waren besonders magisch. Wenn die Sonne hinter den Fjorden verschwand, versammelten sich die Inselbewohner um Lagerfeuer und erzählten Geschichten von vergangenen Zeiten. Jedes Lachen schien ein Stück Magie zu sein, das die Dunkelheit vertreiben konnte.

Die unerfüllte Sehnsucht

Doch trotz all dieser Freude und Magie konnte ich nicht umhin, eine unerklärliche Sehnsucht in mir zu spüren. Es war, als ob ein Teil von mir etwas vermisste, das auf den Blauen Inseln nicht existierte. Mein Freund bemerkte meine Gedanken und nahm mich beiseite.

Die Wahrheit über die Lachenden Inseln

Er gestand mir, dass die Blauen Inseln zwar ein Ort der Freude und des Lachens waren, aber auch ein Ort des Vergessens. Die Menschen hier hatten keine Erinnerungen an ihre früheren Leben, keine Ziele, keine Träume. Sie lebten im Moment, aber sie hatten keine Zukunft.

Der Abschied von den Blauen Inseln

Ich wusste, dass ich diese Inseln verlassen musste. Die Freude und das Lachen waren wunderbar, aber ich wollte meine Erinnerungen, meine Sehnsüchte, meine Träume nicht aufgeben. Mein Freund verstand meine Entscheidung und begleitete mich zum Hafen, wo ein Boot auf mich wartete.

Die Rückkehr zur sturmesmüden Welt

Als ich die Blauen Inseln verließ, fühlte es sich an, als ob ich aus einem Traum erwachte. Die Fjorde zogen vorbei, und die raue Schönheit Norwegens begrüßte mich erneut. Die Welt draußen mochte sturmesmüde sein, aber sie war auch voller Leben, Träume und Abenteuer.

Die Erinnerung an die Lachenden Inseln

Die Blauen Inseln und ihre lachenden Bewohner werden für immer in meinen Erinnerungen bleiben. Sie lehrten mich, die Freude im Moment zu schätzen, aber sie erinnerten mich auch daran, dass es wichtig ist, an seine Träume festzuhalten und nach seiner eigenen Zukunft zu streben. Ich verließ die Inseln mit einem Lächeln, aber auch mit einem Gefühl der Dankbarkeit für das Leben außerhalb dieser märchenhaften Welt.

Blaue Inseln ein Traum von Sonne vor Norwegen 7587

Das Geheimnis der Blauen Inseln

Die Verheißung der norwegischen Fjorde

Ich befinde mich nochmals in Norwegen, umgeben von majestätischen Fjorden und der rauen Schönheit der Natur. Hier gibt es kein Trauern, kein Begehren, nur die unvergleichliche Ruhe, die von den Blauen Inseln ausgeht. Es ist, als ob die Welt ihre stürmischen Sorgen abgeworfen hätte und nun von einer abendlichen Verklärung ergriffen wird.

Die geheimnisvolle Begegnung

Eines Abends, als die Sonne langsam hinter den Fjorden versinkt, geschieht etwas Unerwartetes. Ich spüre, wie sich eine unsichtbare Präsenz nähert, und als ich mich umdrehe, steht sie da – eine Gestalt von außergewöhnlicher Schönheit und Anmut. Sie nickt mir liebevoll zu und lächelt, als ob wir alte Freunde wären.

Die Verbindung zu den Blauen Inseln

Die mysteriöse Fremde erklärt mir, dass sie von den Blauen Inseln stammt, einem Ort jenseits der Realität, wo die Sonne immer scheint und die Sorgen der Welt keine Bedeutung haben. Sie hat die Fähigkeit, zwischen den Welten zu wandeln, und hat sich entschieden, mich in ihre Welt der unendlichen Gelassenheit einzuführen.

Ein Spaziergang auf den Wolken

Das außergewöhnliche Angebot

Ohne Vorwarnung bietet sie mir an, mit ihr auf die Blauen Inseln zu gehen. Ich kann mein Glück kaum fassen und stimme sofort zu. Wer würde nicht die Chance ergreifen, auf den Wolken zu spazieren und die Sorgen des Alltags hinter sich zu lassen?

Die Reise ins Ungewisse

Wir verlassen die norwegischen Fjorde und betreten eine Welt jenseits unserer Vorstellungskraft. Die Blauen Inseln erscheinen wie ein Märchenland, in dem die Farben lebendiger sind und die Luft erfüllt ist von einem süßen, betörenden Duft.

Die Bewohner der Blauen Inseln

Die fröhlichen Kobolde

Auf den Blauen Inseln gibt es erstaunliche Wesen. Die fröhlichen Kobolde tanzen durch die Wälder und singen Lieder, die Herz und Seele erfreuen. Ihre purpurfarbenen Hüte und glitzernden Schuhe verleihen ihnen ein unwiderstehlich komisches Aussehen.

Die schelmischen Elfen

Die schelmischen Elfen verstecken sich hinter Bäumen und Sträuchern und spielen Streiche, die uns zum Lachen bringen. Sie sind so klein, dass sie auf den Blättern der Bäume tanzen und die Sterne zum Leuchten bringen können.

Die weisen Baumgeister

Die weisen Baumgeister hüten die Geheimnisse des Waldes und flüstern den Winden rätselhafte Botschaften zu. Ihre Äste ragen hoch in den Himmel und sind von einer wundersamen Leuchtkraft umgeben.

Das Fest der Unbeschwertheit

Die Einladung zum Fest

Eines Tages werde ich von den Bewohnern der Blauen Inseln zu einem besonderen Fest eingeladen. Es ist das Fest der Unbeschwertheit, bei dem alle Sorgen und Ängste des Lebens vergessen werden. Die Vorfreude erfüllt die Luft, als wir uns auf den Weg machen.

Die magische Feier

Das Fest beginnt bei Sonnenuntergang, wenn der Himmel in warmen Farben glüht. Die Kobolde spielen auf winzigen Geigen, die Elfen tanzen auf den Blumenblättern, und die Baumgeister singen Lieder, die in den Herzen widerhallen. Wir lachen, tanzen und vergessen die Zeit.

Die Rückkehr zur Realität

Das Ende der Reise

Doch wie in jedem Märchen hat auch diese Geschichte ein Ende. Als die Sonne am Horizont aufsteigt, wird mir bewusst, dass die Zeit auf den Blauen Inseln anders verläuft. Es ist an der Zeit, zurückzukehren.

Der Abschiedsschmerz

Der Abschied von den Bewohnern der Blauen Inseln fällt schwer. Die Fremde, die mich hierher gebracht hat, begleitet mich zurück in die Welt der norwegischen Fjorde. Wir blicken ein letztes Mal auf die zauberhafte Welt zurück und versprechen, uns wiederzusehen.

Die Erinnerung an die Blauen Inseln

Die Veränderung des Lebens

Zurück in der realen Welt, hat sich mein Leben verändert. Die Erinnerung an die Blauen Inseln begleitet mich jeden Tag und gibt mir die Kraft, die Herausforderungen des Alltags mit einem Lächeln zu meistern. Ich habe gelernt, dass es Orte gibt, an denen die Sorgen der Welt keine Macht haben, und dass die Magie der Unbeschwertheit immer in uns allen schlummert.

Das Geheimnis der Blauen Inseln

Die Blauen Inseln bleiben ein Geheimnis, das nur wenigen bekannt ist. Doch ich trage die Erinnerung an dieses märchenhafte Abenteuer in meinem Herzen und weiß, dass die Blauen Inseln immer ein Ort der Zuflucht und des Trostes sein werden, wenn ich sie brauche.

weiterlesen =>

Internet-Magazin für Informationen + Suche

Hier im Tiefgeheimen auf dem

Seh ich zärtliche Augen von Einst, sanfte Hände fassen mein Haupt, auf meinen Lippen glühendes Saugen. O bleibe, liebewarmer Mund! So wird mein schmachtend Herz gesund, wie mehr lesen >>>

Von Baabe nach Göhren und

Inzwischen hatte sich die Blechlawine vom Parkplatz in Göhren in Richtung zum Variété-Café geschleppt. Komm, Coupe FX, komm, mach' mich fromm, Daß ich in den Himmel komm! mehr lesen >>>

Veilchen hinter dichter

Lächelnd sucht der goldne Strahl, ob sich hinter dichten Hecken nicht im engsten Felsental noch ein Veilchen möcht verstecken, und er küßt des Berges Firn, daß mehr lesen >>>

Elbsandsteingebirge -

Das Elbsandsteingebirge / Labské pískovce / Labské pískovcové pohorí, ein vorwiegend aus Sandstein aufgebautes Mittelgebirge am Oberlauf der Elbe in mehr lesen >>>

Reise nach Liliput - Erstes

Der Verfasser gibt Nachricht von seiner Person und seiner Familie. Seine erste Veranlassung zu Reisen. Er leidet Schiffbruch, sucht sich durch mehr lesen >>>

Ferne Braut

Was stehst du so alleine, Pilgrim, im grünen Scheine? Lockt dich der Wunderlaut Nicht auch zur fernen Braut? »Ach! diese tausendfachen mehr lesen >>>

displayced 2

Erstlich bin ich geführt worden in eine sehr große, next displayced Gasse, und hab' hören müssen, daß diese die mehr lesen >>>

Artikel des Daily Te

Am folgenden Tage veröffentlichte der "Daily Telegraph" in seiner Nummer vom 15. Januar den Artikel: "Das Geheimniß mehr lesen >>>


Nutze die Zeit und beginne deine Pläne umzusetzen.

Regierungsbevollmächtigte Nach der Vereinigung beider Herzogthümer war dem Lande noch die schwierige Lösung der Domänenfrage übrig geblieben. Sie war es auch, welche sowohl den Sonderlandtagen wie dem Gemeinschaftlichen Landtage von 1853, welcher letztere am 12. Mai zum ersten Male zusammentrat, als […]
Menschen Nichts war jammernswerter, als der Anblick so vieler Leichen u. der Verlust an Eltern, Ehegatten u. allernächsten Freunden. Unzählige Thränen flossen aus den Augen aller, u. wer noch des andern Tages sich auf den Gassen umsehen wollte, konnte mit unbedeckten Füßen auf dem erhitzten […]
We give Life to your We give Life to your Choice, lautet das Motto auf der Stellwand von European Sperm Bank. Nachdem Sie den letzten Tag so früh begonnen haben, können Sie heute ausschlafen und es ganz ruhig angehen lassen. Damit protestieren die Aktivistinnen gegen ausländische Reproduktionskliniken die […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Zwinger Dresden

Zwinger Dresden

Der Hut baut, Wie der weiter Strand zum Sophientor. Die Hülle fällt ab von der Seele, und du kannst sie betrachten in ihrer schönen Nacktheit. Sonst ist nicht viel vom Mathematisch-Physikalischer Salon zu berichten. Was tat er denn Großes? Denn der Zwinger ist Minenfrei, […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und We were off Madagascar

We were off

or Yokohama and had the plague COVID-19 on board. In the boilers, the water was rotting and every day one of them went over, or 500 went off the ship. After two weeks of quarantine the first 500 passengers were allowed to leave the cruise ship Diamond Princess on Wednesday. The […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Reise nach Österreich, unser Nachbarland mit vielen Gesichtern

Reise nach

Das weltoffene, viele Österreich ist ein Touristenziel mit Gastfreundschaft und des der begehrtesten Urlaubsländer der Deutschen. Die Österreicher, mit tiefsitzender Behaglichkeit, sind stolz auf ihr Festland, mit mehr als neunhundert eleganten Zum Höhepunkt kommen, blauen, […]