Ein Lebensabschnitt

In die weitoffenen Bogenfenster des Konsulats zu Napoli sang der Golf.
Maisonnenbrand glühte drüben auf den Dächern der Straße und tauchte in flackernden Goldschein die Silberspitzen des Olivenbaums.
Am fernsten verblauenden Horizont hingestreckt lag dämmernd in träger Ruhe Sphinx Capri –
Mir gegenüber an dem eichgetäfelten bücherbedeckten Bureautisch stand ein junger, blonder, deutscher Beamter und schrieb.
Schrieb meinen Namen in sein Buch, meinen Wohn- und Geburtsort und den Tag, an dem ich das Licht erblickt, – und wie meine Eltern geheißen, wo sie geboren und gestorben, und meine Großeltern und Urgroßeltern, und erforschte meine ganze Genealogie bis ins dritte und vierte Glied rückwärts hinauf.
Hinter ihm an der Wand, - mit schwarzen Flecken besät wie ein Typhussterbender - hing die Malariakarte; und darunter auf lederbeschlagenem Lehnstuhl, schlief die  Norddeutsche Allgemeine Zeitung.
Neben mir aber auf leichtem italischem Rohrgeflecht, den Caprihut auf graumeliertem Kraushaar, in den Augen die blaue Tiefe der Ostsee, mein Lebensglück und der junge, blonde, deutsche Beamte fragte auch ihn, wie er heiße, wo er geboren wes Ranges und Standes er sei - und seine Eltern gewesen seien - und er erforschte auch seine Genealogie bis ins dritte und vierte Glied rückwärts hinauf.
Wir aber saßen dicht beieinander und sahen uns an, lächelnd und stumm.
Bis die Tür sich auftat und ein hochgewachsener Mann im hellgrauen Sommerjacket, die rote Nelke im Knopfloch, auf der Schwelle erschien - und der Herr Generalkonsul mit tönender Stimme uns das Protokoll vorlas und fragte, ob wir Mann und Frau sein wollten.
Wir sagten "Ja".
Da brach ein mittagliches Flammenmeer durch die Bogenfenster des Konsulats und wob eine Gloriole um das blonde Haupt des jungen deutschen Beamten; über die Malariakarte
ging ein Schauer von Licht - und in deine Augen kam ein tiefes, blaues, seltsames Leuchten.
Du lüftetest den Caprihut und gabst mir die Hand.
Und wir standen beide eng aneinander, Auge in Auge, Hand in Hand, eines Wesens und Namens, lächelnd und - stumm

Quelle:
An sonnigen Borden - Ein Lebensabschnitt
Gedichte von Clara Müller-Jahnke
Berlin 1910

 

 

 

 

News und Informationen


Firmenkunden unserer Sprachschule.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Unsere Sprachschule ist bzw. war unter anderem für folgende Unternehmen, Institutionen und Behörden tätig: Sandvic Tooling Deutschland GmbH, Von ARDENNE Anlagentechnik GmbH Dresden, Linde-KCA-Dresden GmbH, NOVALED AG Dresden, Feldschlößchen GmbH Hamburg, Universitätsklinikum Dresden, Kienbaum Berlin GmbH, Stadtverwaltung Dresden, WOBA Dresden GmbH, Stadtentwässerung Dresden GmbH, delta lloyd, AREVA Energietechnik GmbH Frankfurt, Contract Medical International GmbH, AEG Power Solutions GmbH, Cofely Deutschland GmbH, Welthungerhilfe Bonn, Flugzeugwerke Dresden, QAD GmbH Dresden, ABX GmbH Radeberg, HDS Retail Deutschland GmbH, Gracenote GmbH, Berlin, Meissen Keramik GmbH, Koch Tiefkühlkost, Berlin, Brooks Instrument GmbH, Dresden, ZOLL Medical Deutschland GmbH, Hexagon Metrology GmbH, Euro-Schulen GmbH, Riesa, Brose Fahrzeugteile GmbH und Co. KG, Berlin, Dr. Warschat Schallschutz GmbH, O-I GLASSPACK GmbH und Co KG, ESMT GmbH, Berlin. […]

Read more…

Sprachkurse und Einzelunterricht in fast allen Fremdsprachen, Vermittlung von Umgangssprache und Alltagssprache für den privaten Gebrauch sowie Fachsprache für die berufliche Anwendung..

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Sprachschule für individuelles Einzeltraining - Sprachschule für Gruppenunterricht - Sprachschule für Firmenseminare - Sprachschule für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene - Sprachschule für die Vermittlung von Umgangssprache und Alltagssprache - Sprachschule für die Vermittlung von Fachsprache - Sprachschule für Business English bzw. Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch - Sprachschule für fremdsprachige Bürokommunikation und Geschäftskorrespondenz - Sprachschule für Verhandlungssprache -Sprachschule für Sprachkurse zur Urlaubsvorbereitung - Sprachschule für Senioren - Sprachschule für frühkindlichen Fremdsprachenunterricht - Sprachschule für effektive Nachhilfe für Schüler, Auszubildende und Studenten - Sprachschule für die Vorbereitung auf nahezu alle Sprachprüfungen - Sprachschule für fremdsprachiges Bewerbungstraining - Sprachschule für die systematische Auffrischung und Wiederholung von Fremdsprachenkenntnissen - Sprachschule für die persönliche Weiterbildung mit flexiblen Inhalten und Schwerpunkten. […]

Read more…

Hauptthemen unserer Deutsch-Aufbaukurse für die Mittelstufe, Niveaustufe B1 - B2.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Lexikalische Schwerpunktthemen: Beschreiben von Gegenständen, Personen, Situationen, Handlungsabläufen, Eindrücken etc.; Vermittlung von weiterem Vokabular insbesondere zu den Themen Landeskunde, Informationen über Deutschland, eigene Heimatstadt bzw. Heimatort, wichtige Städte Deutschlands, berufliche Tätigkeit, Schule, Ausbildung, Studium, Kunst, Kultur, Sport, Geschichte, Religion, Lebensweise; Vermittlung häufig gebrauchter Redewendungen der Umgangssprache, u.a. zum Ausdrücken der eigenen Meinung, zum Unterbreiten von Angeboten und Vorschlägen, zum Überzeugen des Gesprächspartners, zum Formulieren von Vorlieben und Abneigungen; diverse Übungen zur Weiterentwicklung der Fertigkeiten im freien Sprechen, verstehenden Hören, Lesen, Übersetzen und Schreiben von Texten; Verbesserung der allgemeinen Kommunikationsfähigkeit in deutscher Sprache in Wort und Schrift auf mittlerem Niveau […]

Read more…

Mehr Gewinn mit Wirtschaftsenglisch für Beruf und internationale Geschäftskontakte.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Fachkundige Englischlehrer unserer Berliner Sprachschule - überwiegend ordentliche Englisch-Muttersprachler aus den USA und Großbritannien - erteilen effizienten Singularunterricht und Gruppenunterricht in Wirtschaftsenglisch für Beruf und Geschäftskontakte. Generelle Sprachkurse in Wirtschaftsenglisch an der Berlins Sprachschule - Lernziele und Unterrichtskonzepte - Der Schulunterricht in allgemeinem Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäft Engl., der an der Berliner Sprachschule auf allen Kompetenzstufen vorgenommen wird, soll die Beteiligter befähigen, die englische Sprache in Wort und Schriftart in vielfältigen Zuständen im Beruf bzw. im Geschäftsalltag sicher und effizient zu benutzen, z.B. bei Kundenkontakten (u.a. Beratungs- und Verkaufsgespräche), Verhandlungen ("verhandlungssicheres Englisch"), Produktvorstellungen, Fachvorträgen, Bürokommunikation, Telefonaten, Geschäftskorrespondenz und E-Mail-Verkehr. Bei unserer Sprachkurse im Bereich Wirtschaftsenglisch sein den Gästen die benötigten Kenntnisse (Fachvokabular, Redewendungen, Grammatik etc.) und kommunikativen Fertigkeiten (freies Kommunizieren, verstehendes Hören, situationsadäquates Reagieren etc.) vermittelt, die erforderlich sind, um im individuellen Umkreis oder im Geschäftsleben linguistisch selbstbewusst zu handeln. Da die jeweiligen Beteiligter unterschiedliche sprachliche Bedürfnisse haben in Relation von ihrer konkreten beruflichen Tätigkeit und ihrer Stellung im Unternehmen, entwickelt unsere Sprachschule richtige Unterrichtskonzepte und Lehrpläne für unterschiedliche Berufsgruppen, z.B. Wirtschaftsenglisch für Berufstätiger und Manager, Bürokräfte, Verwaltungsangestellte, Sachbearbeiter, Vertreiber, Kundenberater und selbstständig Tätige Geschäftsleute. Somit ist sichergestellt, dass sich die jeweiligen Teilnehmer bei unserer Wirtschaftsenglisch-Sprachkurse besonders die fachsprachlichen Kenntnisse und Ferigkeiten zu eigen machen, welche für ihre konkrete berufliche Tätigkeit wesentlich sind. Falls die Englisch-Vorkenntnisse der Beteiligter zu Beginn der Sprachkurse in Wirtschaftsenglisch nicht satt sind für eine ausschließliche Tätigkeit mit der englischen Fachsprache bzw. Wirtschaftssprache, besteht an der Sprachschule die Möglichkeit, bei Anfangsphase ein allgemeines Englisch-Sprachtraining (Vokabeltraining, Grammatiktraining, Kommunikationstraining etc.) über die Büro eines Agenten von erst einmal einfachem Unternehmen Engl. zu verbinden, um bei den Teilnehmern solide Englisch-Grundkenntnisse zusammen zu bauen als Basis für eine anschließende Tätigkeit mit Wirtschaftsenglisch auf höherem Niveau. […]

Read more…